Nachrichten

Artikel

Musketier ist seit Oktober 2020? ein Teil von Customs Support. Ab April wird es auch unseren Namen tragen: Customs Support. Sie werden auch mit ihren Büros umziehen und eine ganze Etage des Customs Support-Büros auf der anderen Straßenseite des ursprünglichen Musketier-Büros belegen. 

Musketier
Artikel

Seit dem 1. Januar 2021 ist das Vereinigte Königreich nicht mehr Teil der Europäischen Union und damit auch nicht mehr Teil des EU-Binnenmarktes und der Zollunion.  

Im Gegensatz zur Europäischen Union hat sich die britische Regierung für einen stufenweisen Ansatz bei der Umsetzung von Importkontrollen entschieden. Am 1. April sollte die nächste Phase dieser Implementierung beginnen, die nun aber verschoben wurde. 

brexit jigsaw
Artikel

In unserer Serie #WeAreCustomsSupport lernen Sie die Menschen hinter Customs Support kennen. Wir schätzen unsere Kollegen und die Arbeit, die sie leisten. In dieser Serie werden wir die Menschen interviewen, die immer bereit sind, Sie zu unterstützen und Ihnen helfen, Ihre Waren ohne Sorgen zu importieren oder zu exportieren. Der nächste in dieser Serie ist Customs Support Zollsachbearbeiter Bauke van Eldik.

Bauke van Eldik
Artikel

Customs Support rät Importeuren und Exporteuren sowohl in der Europäischen Union als auch im Vereinigten Königreich dringend davon ab, beim Handel zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich den Incoterm Delivery Duty Paid zu verwenden. 

world covered in a chess board
Artikel

Die französische Zollbehörde hat Änderungen am Transitdokumentenprozess in Calais vorgenommen. Einige Softwarefirmen haben digitale Verbindungen zu den französischen Zollsystemen hergestellt und die Daten automatisch in das System eingegeben. Die französische Zollbehörde lässt dies aus Angst vor Interessenkonflikten nicht zu. 

French Road Signage
Artikel

Seit fast anderthalb Monaten läuft der Brexit und die Warenströme zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich sind ins Stocken geraten. Die Zollsysteme auf beiden Seiten sind unter der Last zusätzlicher Dokumente und Bescheinigungen überlastet, darunter auch die französischen Zollsysteme.

Zeebrugge port
Artikel

Der erste Monat des Brexit liegt hinter uns. Da viele Unternehmen auf beiden Seiten des Ärmelkanals Lagerbestände aufbauten, um sicherzustellen, dass es keine Engpässe gibt, waren die ersten Wochen relativ ruhig. Als die Zahl der Sendungen über den Kanal wieder anstieg, konnten die Zollsysteme in Großbritannien die Arbeitslast nicht bewältigen und die Systeme in Frankreich platzten aus allen Nähten.

Polaroid photos of the UK
Artikel

Freshport ist seit 5 Jahren Teil von Customs Support, ab 1. Januar 2021 trägt es nun auch unseren Namen: Customs Support Fresh. 

Customs Support wächst kontinuierlich und nimmt neue Mitglieder in die Customs Support Familie auf. Im Jahr 2020 haben wir das Projekt Rebranding gestartet, bei dem alle neuen Mitglieder der Customs Support Gruppe als eine einzige Marke auftreten. 

Fresh food, fish, crabs, seafood.
Artikel

Die Customs Support Group ist weit mehr als nur ein Zollpartner für Unternehmen, die Waren exportieren oder importieren und am globalen Handel teilnehmen wollen.

Team Safety in the warehouse
Artikel

Wenn Sie Kunde bei Customs Support werden und Import- oder Exportdokumente benötigen, müssen Sie uns eine Vollmacht erteilen. Wir benötigen diese, um als Ihr Zollagent agieren zu dürfen. Wenn (potenzielle) Kunden uns ihre Vollmacht erteilen wollen, gibt es strenge Richtlinien. Diese Richtlinien sollen sicherstellen, dass sowohl Customs Support als auch seine Kunden die Regeln und Vorschriften der Zoll- und Steuerbehörden vollständig einhalten. Customs Support ist außerdem AEO-zertifiziert.

Power of Attorney