Automobilindustrie

Entdecken Sie unsere Zolldienstleistungen für die Automobilindustrie

Artikel

Wenn Sie international tätig sind und Waren aus der oder in die EU versenden, sind Sie mit Zollvorschriften, -regelungen und -verfahren konfrontiert. Ob Sie nun Importeur oder Exporteur sind, Sie müssen die Vorschriften einhalten. Doch was passiert, wenn sich die Verfahren oder Vorschriften ändern und sich diese Änderung auf Ihr Unternehmen auswirkt?

Female Project Manager
Artikel

Wir freuen uns Ihnen Customs Support vorstellen zu können.

Vielleicht ist dies für Sie als unsere Kunden nicht ganz neu, aber hiermit nochmal ganz offiziell.

In den letzten Jahren ist unser Unternehmen einerseits durch Akquisitionen, andererseits durch unser Dienstleistungsportfolio erheblich gewachsen. Inzwischen arbeiten über 400 Mitarbeiter in 40 Büros in 5 Ländern für Ihre Zollangelegenheiten.

Two staff members discussing rebranding over a laptop displaying our webiste
Artikel

Wenn Waren ''Frei an Bord'' (FOB) gekauft oder verkauft werden, bedeutet dies, dass der Verkäufer die Waren an ein Schiff in einem Hafen liefert, der zuvor zwischen Verkäufer und Käufer vereinbart wurde. Der Verkäufer verlädt die Ware auf das Schiff. Der Käufer kümmert sich dann um die Einfuhrformalitäten und den Transport zum endgültigen Bestimmungsort. Free on Board ist einer der ältesten Incoterms. Er stammt aus der Zeit, als Waren noch mit Segelschiffen transportiert wurden, und war eine der Klauseln, als die Incoterms 1936 erstmals veröffentlicht wurden.

Cargo Ship on the horizon